Placeholder image
Placeholder image

Herzlich Willkommen auf dem Bildungsportal

Das Bildungsportal bündelt alle Bildungseinrichtungen im Ostalbkreis auf einer zentralen Website. In der ersten Version sind bereits alle Angebote der Kinderbetreuung detailliert dargestellt. Alle weiteren Bildungsbereiche werden in den nächsten Wochen und Monaten schrittweise um eine vertiefte Darstellung erweitert.

Viel Spaß und Erfolg bei der Suche nach den für Sie passenden Angeboten wünscht das Team des Bildungsbüros!

Placeholder image

Aktuelles aus dem Bildungsbüro

Landkreis verleiht Schulpreise und ehrt die besten AbsolventInnen

Am Mittwochabend, 19.07.2017 wurden im großen Sitzungssaal des Landratsamts in Aalen der Schulpreis verliehen und zum 12. Mal die besten SchülerInnen für ihre hervorragenden Abschlüsse ausgezeichnet.
Erstmals wurden dieses Jahr auch die SchülerInnen der VABO Klassen an den Beruflichen Schulen mit dem besten Abschluss des Sprachniveaus B1geehrt. Viele der SchülerInnen, die geehrt wurden, waren in Begleitung von Familienangehörigen und Freunden in dass Landratsamt gekommen. Aber auch Vertreter aus den Schulen und der Wirtschaft konnte Landrat Pavel im vollbesetzten Sitzungssaal bei sommerlichen Temperaturen willkommen heißen. Landrat Klaus Pavel zeigte sich in seiner Eröffnungsrede beeindruckt, dass von den 115 PreisträgerInnen zwanzig mit einem Notendurchschnitt zwischen 1,0 und 1,3 ausgezeichnet werden konnten. Er dankte den LehrerInnen der verschiedenen Schulen, die mit großem Engagement den SchülerInnen bestmögliches Handwerkszeug und Wissen mit auf den Weg geben, um den Anforderungen auf dem Ausbildungsmarkt gerecht zu werden.

Nach einem weiteren Grußwort von Herrn Jörn P. Makko, Geschäftsführer von Südwestmetall hielt Herr Dr. Morawitz von der Kreissparkasse die Laudatio für die Schulpreise. Ausgeschrieben war der Schulpreis 2017 unter dem Motto “Maximal digital“-Medienbildung in der Schule. Die Gewinnerschulen eines ersten Preises sind die Adalbert-Stifter-Realschule in Schwäbisch Gmünd und die Eugen-Bolz-Realschule in Ellwangen. Die Parkschule Essingen wurde für ihre pfiffige Idee, den Englisch Unterricht gemeinsam mit einer Schule in den USA über Skype zu gestalten, mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Zudem erhielten die Härtsfeldschule Neresheim, die Kocherburgschule in Unterkochen und die Schäfersfeldschule Lorch einen Anerkennungspreis für ihre Aktivtäten an den Schulen zum Thema Medienbildung.

Im Anschluss wurden dann die 115 besten AbsolventInnen, darunter sieben mit der Traumnote 1,0, der Sonder-, Förder-, Werkreal-, Gemeinschafts-, Berufsfach- und Realschulen im Ostalbkreis mit einer Urkunde und einem Buchpräsent ausgezeichnet.

Umrahmt wurde die Veranstaltung durch zwei Showeinlagen der beiden Gruppen „Rockin´Buchenberg“ und „Goldskool-Flavour“ mit Schülerinnen und Schülern der Buchenbergschule Ellwangen.

Zum Abschluss konnten die über 350 anwesenden TeilnehmerInnen bei einem von der Schülerfirma der Dreißentalschule Oberkochen angerichteten leckeren Imbiss den Abend ausklingen lassen.

Bildungsbüro Ostalb

07361 503 1274

bildungsregion@ostalbkreis.de