Logo Bildungsregion Ostalb
Logo Ostalbkreis

Gemeinde
Mutlangen

Franziskus Gymnasium



Kirchliche Trägerschaft (katholisch)

Schulleiter Harald Ocker
Hornbergstraße 27
73557 Mutlangen
 07171 104 176 11
 07171 104 176 30
 sekretariat@fg-mutlangen.de
 www.franziskus-gym.de

Schulprofil
Bildungsabschlüsse Allgemeine Hochschulreife
Pädagogischer Ansatz Das Franziskus Gymnasium Mutlangen verfolgt den Zweck einer ganzheitlichen Erziehung und Bildung. Das von Franz v. Assisi verkörperte christliche Menschenbild motiviert und orientiert unser pädagogisches Handeln.
Annahme und Wertschätzung, Begegnung und Dialog, Betreuung und gegenseitige Fürsorge prägen das Zusammenleben in unserer Schulgemeinschaft, in der das Kind auf dem entscheidenden Weg seiner Entwicklung und Persönlichkeitsfindung begleitet wird.
Freies Arbeiten in dialogischen Lernformen, eine differenzierte Art der Entwicklung- und Leistungsrückmeldung auf der Basis von Portfolionachweisen ersetzen in den Klassen 5 bis 7 die Zeugnisnoten. Die Schülerinnen und Schüler werden in Klassenstufe 5 – 8 in Mädchen-, Jungs- und gemischten Klassen unterrichtet, im Fachunterricht durch ein zielgenaueres Angebot gefördert und dabei von geschlechtsbezogenen Erwartungen und Rollenzuschreibungen weitgehend entlastet. Ab Klassenstufe 9 werden alle Schülerinnen und Schüler koedukativ unterrichtet.
Profil Naturwissenschaftliches Profil
sprachliches Profil
Bilingualer Unterricht
Dauer Gymnasialzeit achtjähriges Gymnasium
Angebote
Verpflegung
Betreuung Ganztagesangebot (offen)
Fremdsprachen Englisch
Latein
Spanisch
AGs/Schulprojekte Chor, Kammerchor, Band, Kunst- und Theaterwerkstatt, Schülerfirma, Schülerzeitung, Bio- und Garten-AG, Sport, Informatik, Foto, Technik, Lego-Mindstorm, Sozial-AG, Sanitäter
Besondere Angebote
Angebote Übergang Schule/Beruf BOGY-Woche
Berufsbörse
Partnerschaften und Kooperationen
Bildungspartnerschaften Kreissparkasse Ostalb, Raiffeisenbank Mutlangen, Stauferklinikum Mutlangen, Robert Bosch Automotive Steering GmbH, Barmer, Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd
Schulpartnerschaften Wallingford, Conneticut, USA sowie Sant Cugat und Sant Sadurni in Spanien
Kooperationen mit Kindertageseinrichtungen
Pädagogischer Ansatz
Das Franziskus Gymnasium Mutlangen verfolgt den Zweck einer ganzheitlichen Erziehung und Bildung. Das von Franz v. Assisi verkörperte christliche Menschenbild motiviert und orientiert unser pädagogisches Handeln.
Annahme und Wertschätzung, Begegnung und Dialog, Betreuung und gegenseitige Fürsorge prägen das Zusammenleben in unserer Schulgemeinschaft, in der das Kind auf dem entscheidenden Weg seiner Entwicklung und Persönlichkeitsfindung begleitet wird.
Freies Arbeiten in dialogischen Lernformen, eine differenzierte Art der Entwicklung- und Leistungsrückmeldung auf der Basis von Portfolionachweisen ersetzen in den Klassen 5 bis 7 die Zeugnisnoten. Die Schülerinnen und Schüler werden in Klassenstufe 5 – 8 in Mädchen-, Jungs- und gemischten Klassen unterrichtet, im Fachunterricht durch ein zielgenaueres Angebot gefördert und dabei von geschlechtsbezogenen Erwartungen und Rollenzuschreibungen weitgehend entlastet. Ab Klassenstufe 9 werden alle Schülerinnen und Schüler koedukativ unterrichtet.

Bildungsbüro Ostalb

07361 503 1274

bildungsregion@ostalbkreis.de